ENMOVER Energie und Mobilität im Verbund

Im Projekt „ENMOVER“ wurden Komplettangebote für Elektrofahrzeuge, Grünstromversorgung und Ladeinfrastruktur für den städtischen und ländlichen Raum entwickelt und erprobt. Um Elektromobilität attraktiv zu gestalten, stand die Entwicklung und Erprobung von Mehrfachnutzungsszenarien für Flottenfahrzeuge im Mittelpunkt. Dabei wurden die Elektrofahrzeuge nicht nur durch den Hauptnutzer, sondern in freien Zeiten auch von mehreren Nebennutzern genutzt, um eine möglichst hohe Auslastung zu erreichen.

Das Konzept der Mehrfachnutzung wurde exemplarisch erprobt. Dabei wurden betriebliche Flottenfahrzeuge beispielsweise für den betrieblichen und kommunalen Wirtschaftsverkehr, den Tourismus oder auch private Zwecke wie Pendlerheimfahrten nutzbar gemacht.

Bild: Idee-n

 

Informationen

Partner
DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden (Projektkoordinator)
ENSO Netz GmbH, Dresden
Technische Universität Dresden, Institut für Automobiltechnik / Institut für Wirtschaft und Verkehr, Dresden

Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Laufzeit
01.01.2013 – 30.06.2016

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.