Gmünd macht (e-)mobil

Schwäbisch Gmünd zeigt mit ReGo, der Initiative für E-Mobilität, und mit dem Projekt EMiS, wie die e-mobile Zukunft in Städten mittlerer Größe gestaltet werden kann. Im Rahmen der Kampagne „ePendler – Mit voller Energie zur Arbeit“ konnten Berufspendler einen ganzen Monat von Schwäbisch Gmünd aus mit einem Elektrofahrzeug zur Arbeit nach Stuttgart und Göppingen pendeln und dabei die Praxistauglichkeit der Elektromobilität im Alltag erproben.

Bei einer Verlosung konnten drei Auspendler (nach Stuttgart oder Göppingen) die 30-tägige Nutzung eines E-Autos gewinnen. Dazu gehörte ein Stellplatz mit Ladesäule am Arbeitsort und bei Bedarf ein VVS-Ticket zur Weiterfahrt zum Arbeitsplatz.

Die ausgelosten Testnutzer (zwei Einzelpersonen und eine Fahrgemeinschaft) waren von ihrem Testmonat begeistert und konnten glaubwürdig die Alltagstauglichkeit von E-Autos bestätigen. Zur Verbreitung der positiven Erfahrungen der Testpersonen wurde das Projekt von Anfang an intensiv von der Presse begleitet.

Bild: Projekt Emis

 

Informationen

Partner
Stadt Schwäbisch Gmünd
Stadtwerke Gmünd

Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Laufzeit
05/2014

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.